Kategorie: Gartentipps

  • Gartentipp für Dezember 2023

    Gartentipp für Dezember 2023

    Der Garten dient im Winter vielen Tie­ren als Rückzugsraum. Um möglichst viele potentielle Überwinterungsmög­lich­keiten zu erhalten, sollte man sich als tierfreundlicher Gärtner beim Auf­räu­men etwas zurückhalten. Ein Gar­ten ist kein Wohnzimmer und das von vie­len als zentral angesehene „winter­fest machen“ kann sich auch darauf be­schränken, den Wasserhahn nach Ab­stellen des […]

    Continue Reading

  • Gartentipp für November 2023

    Gartentipp für November 2023

    Der Holunder (Sambucus nigra) wur­de zur Heilpflanze des Jahres 2024 gewählt. Er wächst als Strauch oder klei­ner Baum und erreicht eine Höhe von bis zu vier Metern. Als eine der häu­figsten Straucharten in Mitteleuro­pa wächst er vor allem in Laub- und Misch­wäldern, wobei er feuchte und stick­stoffreiche Böden be­vor­zugt. Im […]

    Continue Reading

  • Gartentipp für Oktober 2023

    Gartentipp für Oktober 2023

    Pflanze des Monats ist diesmal die Quitte, Cydonia oblonga. Wie der Ap­fel und die Birne gehört sie zu den Ro­­sengewächsen. Die Wildform der Quit­te stammt aus dem Kaukasus­ge­biet, sie war aber schon sehr früh im Mitt­leren und Nahen Osten sowie rund ums Mittelmeer verbreitet. Im antiken Griechen­land spielte sie […]

    Continue Reading

  • Gartentipp für September 2023

    Gartentipp für September 2023

    Im September kann noch eine ganze Menge gesät oder gepflanzt werden. Die Klassiker sind Spinat und Feld­salat, aber auch andere Kulturen sind durchaus noch lohnenswert. Wird jetzt Mangold ausgesät (wegen der größe­ren Frosthärte weiß­stie­lige Sorten wäh­len) kann noch im  späten Herbst ge­erntet werden. So­wohl Pflück- als auch Kopfsalat kön­nen ebenso […]

    Continue Reading

  • Gartentipp für August 2023

    Gartentipp für August 2023

    Aprikosen sind sehr lecker, aber hierzulande eher schwierig. Sie vertra­gen zwar so­wohl gro­­ße Wärme als auch strengen Frost, reagieren aber emp­­findlich auf Tempe­ra­tur­schwan­kun­­gen. Größ­tes Prob­lem beim Anbau in hiesigen Brei­ten ist ihre sehr frühe Blüte und da­raus resultie­rend die Gefahr, dass Spätfröste die gesamte Ern­te schon in der Blüte zu­nichte […]

    Continue Reading

  • Gartentipp für Juli 2023

    Gartentipp für Juli 2023

    Wir alle brauchen gute Nerven und dabei helfen uns guter Schlaf und vie­ler­lei Kräuter.  Sicherlich allen bekannt ist der ent­setzlich rie­chende Bal­dri­an­tee, der für ein schnelleres Einschla­fen sor­gen soll. Baldrian wirkt aber auch tags­über bei nervöser Unruhe oder nervös be­dingten Verdaungsbe­schwer­den. Die wirksa­men Bestand­teile finden sich in der rhi­zomartigen Wurzel, […]

    Continue Reading

  • Gartentipp für Juni 2023

    Gartentipp für Juni 2023

    Eine heutzutage relativ unbekannte Heilpflanze ist der Kriechende Günsel (Ajuga reptans). Mit seinen schönen blauen Blüten, die seine Zugehörigkeit zur Familie der Lippenblütler verraten, ist er auch eine attraktive Zier­pflanze, die als Bodendecker in lichtschattigen Be­reichen eingesetzt werden kann. Es gibt mehrere Zuchtsorten, die sich durch besonders dunkles […]

    Continue Reading

  • Gartentipp für Mai 2023

    Gartentipp für Mai 2023

    In diesem Monat geht es um die Erdbeere. Die Gartenerdbeere (Fra­ga­­ria x ananassa), so wie wir sie heute ken­nen, ist das Ergebnis einer zufälli­gen Kreuzung zweier ame­ri­ka­nischer Erd­beerarten (Fragaria vir­gi­­ni­­a­na und Fragaria chiloensis), die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhun­derts auf einem Erdbeerfeld in der […]

    Continue Reading

  • Gartentipp für April 2023

    Gartentipp für April 2023

    In diesem Monat geht es um die ver­schiedenen Arten der Tagetes, die um­gangssprachlich meist als Stu­den­ten­­blumen bezeichnet werden – wa­rum auch immer. Sie sind nicht nur sehr pflegeleicht, sondern außerdem auch extrem nützlich und viel­sei­tig. Die zur Familie der Korbblütler ge­hö­rende Gattung Tagetes umfasst et­wa fünfzig aus Mittel- und Südame­ri­ka stammende Arten. […]

    Continue Reading

  • Pflichtstunden

    Folgende Aufgaben können derzeit im Rahmen der Pflichtstunden von Gartenfreundinnen und Gartenfreunden übernommen werden:

    • Pflegearbeiten auf Gemeinschaftsflächen
    • Transporte mit Vereinsautoanhänger (z. B. Entsorgung Abraum)
    • Streichen von Gemeinschaftsanlagen (Zäune, Tore, Schubkarren etc.)
    • Winterdienst
    • Winterdienstkisten mit Splitt auffüllen (Kontrolle Bestand, ..,)
    • Mitarbeit bei der Schulgarten AG (erweitertes Führungszeugnis nötig)
    • Holzsanierung/Rekonstruktion, Holzbauarbeiten an
    […]

    Continue Reading